Simutrans InGame Help Online


 
Spezialbauwerkzeuge

Spezialbauwerkzeuge

In dieser Werkzeugleiste sind Bauwerkzeuge zusammengefasst, die nicht direkt mit den Transportnetzen zu tun haben. Bei der Auswahl eines Wergzeuges verwandelt sich der Cursor in das jeweilige Symbol.
Nebengebäude Für die Gestaltung der Haltestellen stehen Dir verschiedene Nebengebäude zur Verfügung. Platziere sie entsprechend Deinen kreativen Vorstellungen direkt neben beliebige Haltestellenobjekte. Mit ihnen kannst Du auch flächige Haltestellenverbünde erreichen. Sie erweitern das Einzugsgebiet und das Fassungsvermögen der Haltestelle. Die meisten Nebengebäude bringen Haltestellen auch dazu, Passagiere, Post oder Güter umzuschlagen, besonders seien die Postgebäude erwähnt. Einige Nebengebäude sind auch in den anderen Bauwerkzeugen zu finden, unterscheiden sich aber in ihrer Funktion nicht von denen in diesem Menü.
Spielerwechsel Bei der Betätigung der Schaltfläche P+ oder der Tastenkombination Shift+P wechselst Du zunächst zum Spieler "öffentliche Hand". Das Menü Karteneditor wird geöffnet. Beim Weiterschalten gelangst Du nacheinander zu den KI-Spielern, danach wieder zum menschlichen Spieler. Hattest Du das Menü des Karteneditors geöffnet gelassen, kannst Du es nun auch als Spieler nutzen. Du erhältst weitreichende Gestaltungsmöglichkeiten des Spiels. Kreative Aspekte werden Dich mit etwas Übung sehr interessante Aufgabenstellungen finden und verwirklichen lassen.
Stadtgründungswerkzeug Wo immer auf der Karte Du das Werkzeug platzierst, wird eine neue Stadt entstehen. Doch Vorsicht, von Deinem Kassenbestand werden ohne Vorwarnung 5.000.000 Credits abgezogen.
Aufforstwerkzeug Während Rodungsarbeiten mit Unkosten verbunden sind, stellt Dir Simutrans Setzlinge für Aufforstungen gratis zur Verfügung. Die Landschaftsverschönerung kann eine reizvolle Aufgabe sein. Ökologische Aspekte sind derzeit aber nicht im Spiel implementiert.
Überlandleitungen Einige der Produktionsstätten könnten ruhig mehr produzieren? Versorge sie mit Strom, und sie werden es tun. Platziere je ein Umspannwerk neben dem Kraftwerk und neben dem Betrieb, den Du versorgen möchtest. Durch die Verbindung der beiden Umspannwerke durch eine Überlandleitung wird der Betrieb mit Strom versorgt. Der Stromtransport stellt auch eine interessante Einnahmequelle dar. Solange Strom fließt, verdoppelt sich die Produktion jedes versorgten Betriebs. Ob eine Fabrik genug Strom erhält, sieht man im Spiel an einem roten Blitz auf dem Umspannwerk.
Marker Den Marker kannst Du für die Einrichtung von Gedächtnisstützen nutzen. Plaziere ihn auf einer beliebigen Kachel. Editiere das sich öffnende Textfeld, bestätige dann mit "OK". Bei wiederholter Plazierung des Markers auf dem gleichen Feld kannst Du dich auch für die Entfernung des Markers entscheiden.
Ein markiertes Feld geht in das Spielereigentum über. Es bleibt Dein Eigentum, auch wenn Du den Marker wieder entfernst. So ist es möglich, Felder vor der Bebauung zu schützen.
Haltepunkt verlegen: Mit diesem Tool können Sie einen Halt oder Wegpunkt in den Fahrplänen aller Linien und Einzelfahrzeugen, die diesen verwenden, verschieben. Der Haltepunkt ist die rot markierte Kachel, wenn der Fahrplan geöffnet ist. Der Fahrplan des Fahrzeugs oder der Linie darf jedoch nicht geöffnet sein, sonst wird diese nicht mit verschoben. Es kann damit die Haltestelle oder auch die geplante Kachel innerhalb einer Haltestelle geändert werden. (z. B. um alle Linien von einem Bahnsteig zu einem anderen Bahnsteig eines Bahnhofs zu verschieben). Klicken Sie nach Auswahl des Werkzeugs auf den Haltepunkt oder Bahnsteig, den Sie in den Linienplänen ersetzen möchten, und dann auf den Haltepunkt oder Teil einer Haltestelle, den Sie in Zukunft verwenden möchten. Die Fahrpläne werden sofort geändert, jedoch nicht die Fahrziele der Fahrzeuge die bereits unterwegs sind.

Index